Menu

Behandlung von Schwangerschafts­varizen (pudendale Varizen) in Stuttgart

Fakten zur Entfernung von Schwangerschaftskrampfadern

Behandlung:Gefäßlaser evtl. mit Schaum-Sklerosierung kombiniert nach Abklärung mit Ultraschalluntersuchung und unter Ultraschallsicht
Behandlungsdauer:30 bis 40 Minuten
Betäubung:Keine; Dauerkühlung; Nachkühlung
Nachsorge:Keine Einschränkungen, ungeschützte UV-Bestrahlung meiden (Sonnencreme oder Kleidung); weitere Kontrolle/Sitzung in 2 Wochen einplanen
Ergebnis sichtbar:Nach etwa 4 Wochen; Beschwerden/Schmerzen, die durch Schwangerschaftskrampfadern verursacht werden, sind oftmals bereits nach erster Sitzung beseitigt oder besser
Kosten:ab 310 Euro
Lasergerät für Lasermedizin, Klinik auf der Karlshöhe, Dr. Fitz

Bei etwa 10 Prozent der schwangeren Frauen treten sogenannte Schwangerschaftsvarizen oder -krampfadern auf – aufgrund ihrer Anatomie auch pudendale Varizen genannt. Schwangerschaftsbedingte Hormonveränderungen begünstigen die Entstehung der Krampfadern vor allem bei Frauen, die von Haus aus ein schwaches Bindegewebe aufweisen.

Pudendale Varizen können als Krampfadern der Vulva, der kleinen und großen Schamlippen sowie der Region zwischen Vulva und Anus (Vulva-Varizen) auftreten. In manchen Fällen nehmen diese ein sehr großes Ausmaß an. In vielen Fällen erzeugen Varizen keine körperlichen Beschwerden, können jedoch bei betroffenen Frauen aufgrund der ästhetischen Erscheinung zu erheblichem Leidensdruck führen. Teilweise bilden sich Schwangerschaftskrampfadern nach der Geburt wieder zurück. Wenn jedoch unschöne Varizen zurückbleiben, können diese durch eine ästhetische Laserbehandlung behandelt werden.

Ihr Experte für Schwangerschafts-Krampfadern in Stuttgart


Behandlung der Schwangerschaftskrampfadern – Schnell sichtbare Ergebnisse


Nach einer eingehenden Diagnostik mit farbcodiertem Ultraschall (Duplex-/Triplex-Verfahren) erfolgt die Behandlung unter einer Kaltlichtlupe mit einer Kombination aus dem Nd:YAG-Laser und der Mikroschaumverödung. Der Nd:YAG-Laser zählt zu einem der modernsten und leistungsstärksten Systeme zur Entfernung von Gefäßveränderungen. Bei dem von uns eingesetzten Nd:YAG-Laser durchdringt der Lichtimpuls die Haut ohne diese zu schädigen.

Bei der Mikroschaumverödung werden kleine Mengen an Verödungsschaum in die Gefäße gespritzt, um eine zukünftige Erweiterung zu verhindern. Die Behandlung wird ambulant und mit dem Einsatz eines speziellen Kühlverfahrens durchgeführt. Das gewährleistet einen besonders schmerzarmen Verlauf. Krampfadern und Beschwerden sind oftmals schon nach einer Behandlung verschwunden. 

Krampfadern, Klinik auf der Karlshöhe, Dr. Fitz

Nach der Behandlung


Damit der Abbauvorgang beschleunigt und das kosmetische Ergebnis optimiert wird, ist das Tragen von entsprechender Kompressionskleidung oder eines relativ festen Slips für kurze Zeit empfehlenswert. Die Laserbehandlung der Schwangerschaftskrampfadern ist für alle Hauttypen geeignet und auch im Sommer durchführbar. Sonnenbaden ist schon kurz nach der Behandlung erlaubt. Einschränkungen im Alltagsleben oder in der Sportausübung bestehen nicht – auch Schwimmen ist schon am selben Tag wieder möglich. Ein optimales Endergebnis kann mithilfe einer entsprechenden Hautpflege nach der Behandlung beschleunigt werden.

Kontakt


Dank unserer langjährigen Erfahrung mit dieser Methode zur Behandlung von Schwangerschaftskrampfadern (Verwendung seit 2004) können wir überzeugende Erfolge verzeichnen. Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema persönlich unter der Telefonnummer: 0711 90 65 90 10 oder senden uns eine Kontaktanfrage.

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

0711 90 65 90 10