Gynäkomastie in Stuttgart – Brustverkleinerung beim Mann / Männerbrust entfernen

Fakten zur Gynäkomastie

Behandlungsdauer:ca. 1 Stunde
Betäubung:örtliche Betäubung
Klinikaufenthalt:ambulant
Nachsorge:Kompressionshemd, körperliche Ruhe
Sport:nach etwa 6 Wochen
Arbeitsfähig:nach wenigen Tagen leichte Bürotätigkeit
Kosten:ab 2.300 Euro

Übermäßiges Brustvolumen beim Mann (Gynäkomastie) führt nahezu immer zu hohem Leidensdruck. Zu unangenehm ist das weibliche Erscheinungsbild der männlichen Brust. Nur bei entsprechendem Fettanteil lässt sich jedoch die Gynäkomastie durch Gewichtsreduktion ausreichend verbessern. 

Durch eine chirurgische Korrektur verhelfen Dr. med. Christian Fitz und das Klinik-Team Ihnen zu einer ästhetisch flachen Männerbrust. Der Behandlungserfolg bleibt Ihnen meist langfristig erhalten. Nach einer Brustkorrektur müssen Sie keine Situationen mehr fürchten, in denen Sie Ihren freien Oberkörper zeigen und können auch wieder ohne Hemmungen enge Oberbekleidung tragen.

Dr. Fitz über die Gynäkomastie im Video:


Gynäkomastie, Klinik auf der Karlshöhe, Stuttgart, Dr. Fitz

FAQ zum Thema Gynäkomastie

Unter einer Gynäkomastie versteht man eine Vergrößerung der männlichen Brust. Verspüren Betroffene zusätzlich ein Spannungsgefühl und Schmerzen im Brustbereich oder reagieren überempfindlich auf Berührung der Brustwarzen, so liegt meist eine echte Gynäkomastie vor.

Eine Gynäkomastie wird im Rahmen einer körperlichen Untersuchung diagnostiziert, bei der die Brustregion abgetastet wird. Darüberhinaus kann in Einzelfällen eine Vorstellung bei Urologen und/oder Endokrinologen sinnvoll sein.

Eine Gynäkomastie ist in aller Regel nicht gefährlich, jedoch sollte bei häufigen Schmerzen oder gar Ausfluss aus der Brust ein Urologe aufgesucht werden.

Eine Gynäkomastie-OP ist sinnvoll, wenn sich Betroffene an ihrer vergrößerten Brust stören und dadurch in ihrer Lebensqualität eingeschränkt sind.

Vor dem Eingriff sollten Sie für mindestens 2 Wochen keine blutverdünnenden Medikamente mehr einnehmen. Dazu zählt beispielsweise Aspirin. Außerdem sollten Sie den Konsum von Nikotin weitgehend bis bestenfalls vollständig unterlassen, da dieser die spätere Wundheilung negativ beeinflussen kann.

In unserer Privatklinik in Stuttgart achten wir besonders auf eine möglichst unsichtbare Schnittführung, sodass später entstehende Narben in der Regel nahezu unsichtbar sind.

Nach der Gynäkomastie-OP erhalten Sie von uns einen Verband sowie ein Kompressionshemd, das den Heilungsverlauf unterstützt und für etwa 4-6 Wochen getragen werden sollte. Unsere Privatklinik dürfen Sie nach einer kurzen Ruhezeit nach dem Eingriff noch am selben Tag wieder verlassen. Leichte Bürotätigkeiten dürfen Sie bereits nach wenigen Tagen wieder aufnehmen. Sportliche Aktivitäten hingegen sollten für etwa 6 Wochen unterlassen werden.

Ja, in seltenen Fällen ist es möglich, dass die Gynäkomastie nach einer OP erneut auftritt.

Sportliche Aktivitäten dürfen Sie etwa 6 Wochen nach der Gynäkomastie-OP wieder aufnehmen.

Bei einer Gynäkomastie-OP bestehen, wie bei jedem anderen chirurgischen Eingriff auch, die allgemeinen Operationsrisiken. Dazu zählen beispielsweise Wundheilungsstörungen, Infektionen oder Nachblutungen. Zudem besteht in seltenen Fällen das Risiko, dass die Gynäkomastie nach der OP erneut auftritt.

Die Kosten für eine Gynäkomastie-OP in unserer Privatklinik in Stuttgart sind abhängig von dem individuellen Behandlungsumfang. Gerne stellen wir in einem persönlichen Gespräch eine genaue Kostenkalkulation für Sie auf.

Was ist eine Gynäkomastie?


Eine Gynäkomastie liegt vor, wenn die männliche Brust übermäßig viel Brustdrüsengewebe aufweist. Bei einer sogenannten Pseudogynäkomastie ist das überdurchschnittliche Brustvolumen auf Fetteinlagerungen zurückzuführen. Für eine "echte" Gynäkomastie ist häufig der Einfluss von Hormonen verantwortlich. Die Pseudogynäkomastie tritt dagegen vor allem durch Übergewicht oder eine altersbedingte Zunahme an Körperfett auf. 

Aufbau Brust bei Gynäkomastie, Klinik auf der Karlshöhe, Dr. Fitz

Methoden der Brust-OP beim Mann


Je nach Form einer vorliegenden Gynäkomastie führen wir unterschiedliche Operationsverfahren durch: Bei einer Pseudogynäkomastie eignet sich die Fettabsaugung (Liposuktion) mit nur minimalen Narben hervorragend zum Entfernen von überschüssigem Fettgewebe.

Die "echte" Gynäkomastie erfordert dagegen hauptsächlich die Reduktion von Brustdrüsengewebe. Bei entsprechendem Mischbefund lassen sich beide Eingriffe auch miteinander verbinden.

Liposuktion bei Gynäkomastie, Klinik auf der Karlshöhe, Dr. Fitz
Subkutan Gynäkomastie, Klinik auf der Karlshöhe, Dr. Fitz
Hautstraffung bei Gynäkomastie, Klinik auf der Karlshöhe, Dr. Fitz

Behandlungsverlauf


Im Rahmen einer Korrektur der Gynäkomastie betreuen wir Sie individuell vom ersten Beratungsgespräch bis hin zur Nachbehandlung.

Die Operationsdauer hängt primär vom Behandlungsumfang ab. Im Durchschnitt ist der Eingriff nach ca. 1 Stunde abgeschlossen. Meistens führen wir die Gynäkomastie-Korrektur ambulant und unter lokaler Betäubung durch.

Vor dem Eingriff


Mit verschiedenen Verhaltensmaßnahmen können Sie im Vorfeld zu einem reibungslosen Operationsverlauf beitragen. Wir empfehlen Ihnen vor dem Eingriff für etwa 14 Tage weit möglichst auf Nikotin zu verzichten. Vermeiden Sie in diesem Zeitraum außerdem Schmerzmittel (wie beispielsweise Aspirin), deren Inhaltsstoffe Ihre Blutgerinnung beeinträchtigen können.

Die Operation


Nach lokaler Betäubung entfernen wir das übermäßige Brustdrüsen- und/oder Fettgewebe. Bei der Pseudogynäkomastie erfolgt die Reduktion von Fettgewebe mithilfe spezieller Kanülen. Zur Behebung einer "echten" Gynäkomastie werden kleine Schnitte am Rand der Brustwarze gesetzt. Anschließend kann das Drüsengewebe gezielt reduziert werden. Nach erfolgreicher Operation wird ein schützender Brustverband sowie Kompressionswäsche angelegt.

Nach dem Eingriff


Für die Tage nach dem korrigierenden Eingriff empfehlen wir körperliche Anstrengung zu vermeiden. Auf aktiven Sport sollten Sie für mehrere Wochen verzichten. Tragen Sie außerdem zwecks optimalen Behandlungserfolges für 4-6 Wochen konsequent die Kompressionswäsche. Je nach Behandlungsumfang und Wohlbefinden können Sie eine nicht zu stark körperlich belastende Berufstätigkeit meist nach einigen Tagen wieder aufnehmen.

Empfehlungen und Mitgliedschaften


Plastische & Ästhetische Chirurgen
in Stuttgart auf jameda

Kontakt


Klinik auf der Karlshöhe, Stuttgart

Klinik auf der Karlshöhe

Privatklinik für
Ästhetisch-Plastische Chirurgie

Humboldtstraße 16
70178 Stuttgart

Telefon: 0711 90 65 90 10
Telefax: 0711 90 65 90 29
Email: info@klinik-karlshoehe.de

Sprechzeiten

Montag: 8:30 - 18:00 Uhr
Dienstag: 8:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 8:30 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 8:30 - 18:00 Uhr
Freitag: 8:30 - 16:00 Uhr

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

0711 90 65 90 10