Menu

Brustverkleinerung (Mammareduktionsplastik) in Stuttgart

Fakten zur Brustverkleinerung

Behandlungsdauer:ca. 2 Stunden
Betäubung:Vollnarkose
Klinikaufenthalt:1 Tag
Nachsorge:Sport-/ Kompressions-BH, Verzicht auf schwere körperliche Aktivitäten und Überkopf-Arbeiten
Sport:nach ca. 4 Wochen
Arbeitsfähig:nach etwa 7 Tagen leichte Bürotätigkeiten
Kosten:ab 6.200 Euro

Eine zu große Brust löst nicht nur ästhetische Probleme, sondern auch körperliche Beschwerden aus. Betroffene Frauen haben häufig mit chronischen Rückenschmerzen, Haltungsschäden, Verspannungen, Entzündungen in der Brustfalte oder einschneidenden BH-Trägern zu kämpfen. 

Mithilfe einer Brustverkleinerung kann die Brust in die gewünschte Form und Größe gebracht werden. Fast immer beinhaltet eine Brustverkleinerung auch eine Straffung dieser. 

Bei asymmetrischen Brüsten ist eine sehr exakte Planung mit eventuell unterschiedlicher Gewebeentfernung und Straffungsverfahren erforderlich, um die bestmögliche Angleichung zu erreichen.

Wenn auch Sie sich eine Brustverkleinerung wünschen, stehen Ihnen Dr. med. Christian Fitz und das Klinik-Team vom ersten Beratungsgespräch bis zur Nachbehandlung stets zur Seite.

Verlauf einer Brustverkleinerung in unserer Klinik


Die Basis für jede zufriedenstellende Brustkorrektur ist ein erstes ausführliches Beratungsgespräch. Hierbei gehen wir auf Ihre Wünsche und Vorstellungen sowie die möglichen Behandlungsmethoden ein. Abschließend vereinbaren wir einen passenden Operationstermin.

Der Eingriff wird unter Vollnarkose durchgeführt und ist mit einem Klinikaufenthalt von einem Tag verbunden. Die Dauer der Operation hängt vom Behandlungsumfang ab und beträgt durchschnittlich 2 Stunden.

Die angewandte Schnittführung bei einer Brustverkleinerung ist besonders narbensparend: Ein Schnitt verläuft um die Brustwarze, der andere senkrecht zur Brustfalte. In wenigen Fällen kann außerdem ein zusätzlicher Brustfaltenschnitt nötig sein („T-Schnitt-Technik“). Nach der Operation erhalten Sie einen Stützverband der Ihre Brust stabilisiert. In unserer Klinik können Sie sich anschließend unter fachärztlicher Betreuung von der Operation erholen.

Unmittelbar nach der Korrektur sitzt die Brust noch sehr weit oben. Innerhalb der ersten 4-6 Wochen sinkt sie jedoch in die vorgesehene Position ab. Im Verlauf des ersten Jahres verblassen entstandene Narben auf ein Minimum.

Brustverkleinerung T-Methode, Klinik auf der Karlshöhe, Dr. Fitz

Vorbereitende Maßnahmen


Um Ihren Körper optimal auf die Operation vorzubereiten, sollten Sie 14 Tage vor dem Eingriff auf die Einnahme von Aspirin und ähnlichen Schmerzmitteln verzichten. Diese können Auswirkungen auf die Blutgerinnung haben. Auch ein möglicher Nikotinkonsum sollte 2 Wochen vor der Operation möglichst reduziert werden.

Nach der Operation


Auch wenn nach dem Eingriff kaum Schmerzen auftreten, sollten Sie sich schonen. Unmittelbar nach der Brustverkleinerung gilt es auf schwere körperliche Aktivitäten wie Heben oder Überkopf-Arbeiten zu verzichten. Auch Sport sollten Sie für etwa 4 Wochen vermeiden. Wann Sie den Einstieg ins Berufsleben nach der Operation einplanen, hängt von der beruflichen Tätigkeit ab. Nach spätestens 1 Woche können Sie wieder Büroarbeiten oder den Haushalt gut bewältigen.

Dr. Fitz über die Brustverkleinerung im Video:


Brustverkleinerung, Klinik auf der Karlshöhe, Stuttgart, Dr. Fitz

Kontakt


Wenn Sie Fragen zum Thema Brustverkleinerung haben oder einen Termin in unserer Klinik vereinbaren möchten, erreichen Sie uns über unser Kontaktformular oder telefonisch unter 0711 90 65 90 10. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

0711 90 65 90 10