Brustverkleinerung (Mammareduktionsplastik) in Stuttgart

Fakten zur Brustverkleinerung

Behandlungsdauer:ca. 2 Stunden
Betäubung:Vollnarkose
Klinikaufenthalt:1 Tag
Nachsorge:Sport-/ Kompressions-BH, Verzicht auf schwere körperliche Aktivitäten und Überkopf-Arbeiten
Sport:nach ca. 4 Wochen
Arbeitsfähig:nach etwa 7 Tagen leichte Bürotätigkeiten
Kosten:ab 6.500 Euro

Eine zu große Brust löst nicht nur ästhetische Probleme, sondern auch körperliche Beschwerden aus. Betroffene Frauen haben häufig mit chronischen Rückenschmerzen, Haltungsschäden, Verspannungen, Entzündungen in der Brustfalte oder einschneidenden BH-Trägern zu kämpfen. 

Mithilfe einer Brustverkleinerung kann die Brust in die gewünschte Form und Größe gebracht werden. Fast immer beinhaltet eine Brustverkleinerung auch eine Straffung dieser. 

Bei asymmetrischen Brüsten ist eine sehr exakte Planung mit eventuell unterschiedlicher Gewebeentfernung und Straffungsverfahren erforderlich, um die bestmögliche Angleichung zu erreichen.

Wenn auch Sie sich eine Brustverkleinerung wünschen, stehen Ihnen Dr. med. Christian Fitz und das Klinik-Team vom ersten Beratungsgespräch bis zur Nachbehandlung stets zur Seite.

Ihre Experten für Brustverkleinerung in Stuttgart


FAQ zum Thema Brustverkleinerung

Eine Brustverkleinerung eignet sich für Frauen, die sich kleinere Brüste wünschen. Gründe dafür können ästhetisch oder auch gesundheitlich bedingt sein. Zu große und schwere Brüste verursachen oft Haltungs- oder Rückenprobleme und schränken Betroffene somit stark ein.

Die maximale Menge an Gewebe, das bei einer Brustverkleinerung entnommen wird, lässt sich nicht allgemein definieren. In einem persönlichen Beratungstermin besprechen wir eingehend gemeinsam mit Ihnen, welche Möglichkeiten eine Brustverkleinerung für Ihren individuellen Fall bietet. 

Ja, die Kombination von Brustverkleinerung und Bruststraffung ist in vielen Fällen für ein ganzheitlich schönes Behandlungsergebnis sogar unerlässlich. Nach der Gewebsentfernung kann durch eine Straffung eine ästhetisch schöne und voller wirkende Form der Brust erzielt werden.

In unserer Privatklinik in Stuttgart wenden wir die besonders narbensparende Lejour-Methode zur Brustverkleinerung an. Die Schnittführung verläuft bei dieser Technik um die Brustwarze herum sowie senkrecht zur Brustfalte. Diese Methode ermöglicht eine Verkleinerung um bis zu 500 Gramm. In seltenen Fällen wenden wir die sogenannte T-Technik an, bei der ein weiterer Schnitt in der Brustfalte erforderlich ist.

Die Sichtbarkeit der Narben einer Brustverkleinerung ist in erster Linie von der gewählten Behandlungstechnik abhängig. Grundsätzlich achten wir in unserer Privatklinik in Stuttgart auf eine besonders unauffällige und narbensparende Schnittführung. Die Pflege der Narben durch die Patientin spielt ebenfalls eine wichtige Rolle für deren spätere Sichtbarkeit.

Vor dem Eingriff sollten Sie für etwa 2 Wochen auf blutverdünnende Medikamente, wie beispielsweise Aspirin, verzichten. Auch der Konsum von Nikotin und Alkohol sollte in dieser Zeit bestenfalls unterlassen werden. Sollten Sie auf gewisse Medikamente angewiesen sein, so bitten wir Sie uns dies in Ihrem Beratungstermin mitzuteilen, sodass wir gemeinsam mit Ihnen eine Lösung finden können. Um ein individuelles Behandlungskonzept für Sie aufstellen zu können, möchten wir während Ihrem Beratungsgespräch außerdem Ihre Wünsche und individuellen Gegebenheiten genau kennenlernen. Anhand dessen schildern wir Ihnen schließlich, welche Möglichkeiten eine Brustverkleinerung für Sie bietet. Vor der Brustverkleinerung klären wir Sie außerdem eingehend über den Ablauf sowie die Risiken des Eingriffs auf.

Nach der Brustverkleinerung bleiben Sie eine Nacht stationär in unserer Klinik. In den ersten Wochen nach dem Eingriff ist es erforderlich, einen speziellen Stütz-BH zu tragen. Außerdem sollten Sie Ihren Körper viel Ruhe geben. Nach etwa einer Woche können Sie bereits wieder leichte Bürotätigkeiten aufnehmen. Schwerer körperliche Arbeit kann erst nach etwa 4 Wochen wieder behutsam aufgenommen werden. Um die Wundheilung nicht zu beeinträchtigen ist es wichtig, dass Sie nach der OP nicht auf dem Bauch schlafen. Die Oberarme sollten Sie nur vorsichtig bewegen. Der Fadenzug erfolgt nach etwa 3 Wochen.

Die Schmerzen nach einer Brustverkleinerung sind laut unserer Patientinnen in der Regel gering und können gut mit Schmerzmedikamenten gelindert werden. 

Ihre Gesellschaftsfähigkeit erlangen Sie etwa eine Woche nach der Brustverkleinerung wieder zurück. Sport hingegen sollte erst nach circa 4 Wochen wieder aufgenommen werden.

Sollte es nach einer Brustverkleinerung zu einer starken Gewichtszunahme oder hormonellen Umstellung kommen, so können auch die Brüste wieder größer werden.

Neben den allgemeinen Operationsrisiken, wie beispielsweise Infektionen, Nachblutungen oder Wundheilungsstörungen, kann es nach einer Brustverkleinerung auch zu Sensibilitätsstörungen im Bereich der Brustwarze oder zu einer Beeinträchtigung der Stillfähigkeit kommen. Das Gefühl um die Brustwarze kommt jedoch in der Regel nach einiger Zeit wieder zurück. Auch Asymmetrien der Brustwarzen oder der Brustform sind nach einer Brustverkleinerung möglich. In unserer Privatklinik in Stuttgart praktizieren jedoch ausschließlich erfahrene Fachärzte, sodass wir dieses Risiko weitgehend minimieren können.

Die Kosten für eine Bruststraffung in unserer Privatklinik in Stuttgart variieren je nach Behandlungsumfang. Gerne stellen wir in einem persönlichen Gespräch eine genaue und individuelle Kostenkalkulation für Sie auf.

Sollte die Brustverkleinerung medizinisch bedingt sein und aufgrund von körperlichen Beschwerden durchgeführt werden, so besteht die Möglichkeit, dass die Krankenkasse die Kosten übernimmt.

Verlauf einer Brustverkleinerung in unserer Klinik


Die Basis für jede zufriedenstellende Brustkorrektur ist ein erstes ausführliches Beratungsgespräch. Hierbei gehen wir auf Ihre Wünsche und Vorstellungen sowie die möglichen Behandlungsmethoden ein. Abschließend vereinbaren wir einen passenden Operationstermin.

Der Eingriff wird unter Vollnarkose durchgeführt und ist mit einem Klinikaufenthalt von einem Tag verbunden. Die Dauer der Operation hängt vom Behandlungsumfang ab und beträgt durchschnittlich 2 Stunden.

Die angewandte Schnittführung bei einer Brustverkleinerung ist besonders narbensparend: Ein Schnitt verläuft um die Brustwarze, der andere senkrecht zur Brustfalte. In wenigen Fällen kann außerdem ein zusätzlicher Brustfaltenschnitt nötig sein („T-Schnitt-Technik“). Nach der Operation erhalten Sie einen Stützverband der Ihre Brust stabilisiert. In unserer Klinik können Sie sich anschließend unter fachärztlicher Betreuung von der Operation erholen.

Unmittelbar nach der Korrektur sitzt die Brust noch sehr weit oben. Innerhalb der ersten 4-6 Wochen sinkt sie jedoch in die vorgesehene Position ab. Im Verlauf des ersten Jahres verblassen entstandene Narben auf ein Minimum.

Brustverkleinerung T-Methode, Klinik auf der Karlshöhe, Dr. Fitz

Dr. Fitz über die Brustverkleinerung im Video:


Brustverkleinerung, Klinik auf der Karlshöhe, Stuttgart, Dr. Fitz

Vorbereitende Maßnahmen


Um Ihren Körper optimal auf die Operation vorzubereiten, sollten Sie 14 Tage vor dem Eingriff auf die Einnahme von Aspirin und ähnlichen Schmerzmitteln verzichten. Diese können Auswirkungen auf die Blutgerinnung haben. Auch ein möglicher Nikotinkonsum sollte 2 Wochen vor der Operation möglichst reduziert werden.

Nach der Operation


Auch wenn nach dem Eingriff kaum Schmerzen auftreten, sollten Sie sich schonen. Unmittelbar nach der Brustverkleinerung gilt es auf schwere körperliche Aktivitäten wie Heben oder Überkopf-Arbeiten zu verzichten. Auch Sport sollten Sie für etwa 4 Wochen vermeiden. Wann Sie den Einstieg ins Berufsleben nach der Operation einplanen, hängt von der beruflichen Tätigkeit ab. Nach spätestens 1 Woche können Sie wieder Büroarbeiten oder den Haushalt gut bewältigen.

Kontakt


Wenn Sie Fragen zum Thema Brustverkleinerung haben oder einen Termin in unserer Klinik vereinbaren möchten, erreichen Sie uns über unser Kontaktformular oder telefonisch unter 0711 90 65 90 10. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Empfehlungen und Mitgliedschaften


Plastische & Ästhetische Chirurgen
in Stuttgart auf jameda

Kontakt


Klinik auf der Karlshöhe, Stuttgart

Klinik auf der Karlshöhe

Privatklinik für
Ästhetisch-Plastische Chirurgie

Humboldtstraße 16
70178 Stuttgart

Telefon: 0711 90 65 90 10
Telefax: 0711 90 65 90 29
Email: info@klinik-karlshoehe.de

Sprechzeiten

Montag: 8:30 - 18:00 Uhr
Dienstag: 8:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 8:30 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 8:30 - 18:00 Uhr
Freitag: 8:30 - 16:00 Uhr

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

0711 90 65 90 10