Menu

Blutschwämmchen (Hämangiom) entfernen in Stuttgart

Fakten zur Entfernung von Blutschwämmchen

Anwendungsbereiche:Couperose, Teleangiektasien, Rosazea, Venektasien, Hämangiome, Blutschwämmchen, Feuermale
Behandlungsdauer:20-30 Minuten; je nach Befund evtl. mehrere Sitzungen erforderlich
Betäubung:Keine; gleichzeitige Dauerkühlung
Nachsorge:Keine Einschränkungen, ungeschützte UV-Bestrahlung meiden (Sonnencreme oder Kleidung); weitere Kontrolle/Sitzung in 2 Wochen einplanen
Gesellschaftsfähigkeit:sofort
Sport:sofort
Ergebnis sichtbar:Nach etwa 4 Wochen
Kosten:ab 300 Euro

Kleine rote Punkte im Genitalbereich - Diagnose Hämangiom (Blutschwämmchen, Blutschwamm)


Lasergerät für Lasermedizin, Klinik auf der Karlshöhe, Dr. Fitz

Ein Hämangiom oder Blutschwämmchen kann an jeder Stelle des Körpers auftreten. Weshalb ein Hämangiom oder Blutschwämmchen (Blutschwamm) entsteht, ist nicht genau bekannt. Die Wucherung (Ansammlung von Blutgefäßen) entsteht aufgrund einer Fehlentwicklung des Gewebes, das ansonsten die regulären Blutgefäße ausbildet und so können auch kleine Gefäßknäuel (Blutschwämmchen) teils im Hautniveau gelegen, teils vorwölbend als rote oder blau-violette Punkte im Bereich der Schamlippen oder der gesamten Genitalregion auftreten.

Eigentlich harmlose Gebilde führen bei den Betroffenen oftmals zu einem erheblichen Leidensdruck – zum Beispiel im Rahmen sexueller Erregung kommt es auch in diesen Gefäßknäueln zu einer verstärkten Füllung und teilweise kräftig roten oder auch tief violetten Färbung. Es können aber auch Schmerzen, Entzündungen oder sogar Blutungen auftreten (insbesonders bei Befunden der Schamlippen).

Sanfte Laserbehandlung von Blutschwämmchen

Das von uns eingesetzte langgepulste Nd:YAG-Lasersystem zählt zu den modernsten und leistungsstärksten Systemen seiner Art. Das Laserlicht durchdringt die Haut ohne diese zu schädigen und wird vom Blut im Gefäß absorbiert. Die daraus resultierende Erhitzung im Millisekundenbereich führt zur Schrumpfung der Gefäßwand und damit zum Verschwinden der Gefäßknäuel.

Die Behandlung dauert nur kurze Zeit und ist durch eine lokal betäubende Salbe und die gleichzeitig durchgeführte Dauerkühlung der Haut nahezu schmerzfrei.

Sichtbare Ergebnisse

In den meisten Fällen ist eine Behandlung zur Beseitigung der Blutschwämmchen ausreichend, es bedarf aber etwas Geduld, bis das endgültige und gewünschte Ergebnis sichtbar wird. Nach anfänglicher Rötung oder auch Dunkelverfärbung beginnt das behandelte Gefäßknäuel einzuschrumpfen und wird dann abgebaut, was insgesamt bis zu 4 Wochen oder in seltenen Fällen noch länger dauern kann. 

Sollten im Lauf der Jahre neue Blutschwämmchen auftreten, so können diese ebenso unproblematisch wieder mit einer Laser-Behandlung beseitigt werden.

Diese Laserbehandlung ist für alle Hauttypen geeignet und kann auch im Sommer durchgeführt werden. Nach der Laserbehandlung dürfen Sie alle Aktivitäten, auch sexuelle Aktivitäten, sofort wieder aufnehmen – lediglich auf Solarium-Besuche sollten Sie 4 Wochen verzichten.

Kontakt


Wenn Sie Fragen zur Behandlung von Blutschwämmchen (Hämangiomen) haben oder einen Termin in unserer Klinik vereinbaren möchten, erreichen Sie uns über das Kontaktformular oder telefonisch unter 0711 90 65 90 10. Wir freuen uns auf Sie.

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

0711 90 65 90 10