Klinik auf der Karlshöhe - Individuelle Ästhetik

Menü

Ohrenkorrektur

Unsere Ohren, in erster Linie ein unverzichtbares Sinnesorgan, sind bei jedem Menschen  individuell wie ein Fingerabdruck. Personen mit anliegenden, unscheinbaren Ohren verschwenden sicherlich kaum einen Gedanken daran, dass Ohren auch einen störenden Schönheitsmakel darstellen können. Menschen mit asymmetrischen oder abstehenden Ohren wissen hingegen was es heißt, sich für die Form der eigenen Ohren zu schämen und sie unter Haaren oder Mützen verstecken zu wollen.

Gerade abstehende Ohren sind häufig Anlass für Hänseleien und Spott, egal ob im Kindergarten, der Schule, oder hinter vorgehaltener Hand im Berufsleben. Deshalb ist die Entscheidung vieler Eltern nachvollziehbar, die auffälligen Ohren ihrer Kinder schon vor der Einschulung operativ korrigieren zu lassen.

Das Thema “Ohren anlegen” kann jedoch auch im Erwachsenenalter noch relevant sein, da sich das menschliche Ohr bis ins Alter hinein immer weiter verändert und vergrößert.

Ablauf einer operativen Ohrenkorrektur

Zuerst werden in einem informativen Beratungsgespräch in unserer Klinik alle relevanten Fragen, Vorerkrankungen und Risiken abgeklärt.

Am Tag der Operation wird der Patient von unserem Team angemessen und vertrauensvoll auf den Eingriff vorbereitet. Sind die Vorbereitungen abgeschlossen, folgt die eigentliche Operation. Eine Ohrenkorrektur wird über einen Schnitt auf der Rückseite des Ohrs vorgenommen, auf diese Weise kann der Ohrknorpel freigelegt, bearbeitet und neu modelliert werden. Ist die erwünschte Form des Außenohrs erreicht, wird die Haut mit einer feinen intrakutanen Naht verschlossen. Die feinen Narben liegen so unauffällig, dass sie von Außenstehenden im Regelfall nicht bemerkt werden. Je nach individueller Ausgangssituation kann der operative Eingriff 1,5 Stunden oder mehr in Anspruch nehmen. Eine Otopexie wird in unserer Klinik in der Regel in Vollnarkose durchgeführt.

Nach der Operation

Im Anschluss an die Operation wird dem Patienten ein Kopfverband angelegt, welcher über den Zeitraum des postoperativen Heilungsprozesses getragen werden sollte. Zudem unterstützt der Verband die Wundheilung optimal und hinterlässt keine Druckstellen. Nach ca. 10 Tagen können die Fäden normalerweise gezogen werden. Nachts zum Schlafen sollte danach für weitere 6 Wochen ein Stirnband getragen werden, um das Ohr vor versehentlichem Abknicken zu schützen. Auch Schwellungen und leichte Schmerzen können nach dem Eingriff durchaus auftreten., diese klingen jedoch nach nur wenigen wieder Tagen ab. Auch mögliche Sensibilitätsstörungen oder eine ungewohnte Berührungsempfindlichkeit verschwinden nach einigen Wochen. Der Patient ist, je nach eigenem Befinden, nach einer Woche wieder gesellschaftsfähig. Auf Sport sollte jedoch mindestens einen Monat verzichtet werden.

Risiken

Jeder operative Eingriff birgt gewisse Risiken. Komplikationen, wie Wundheilungsstörungen, Schwellungen, Nachblutungen oder Taubheitsgefühle können nie gänzlich ausgeschlossen werden. In manchen Fällen können auch starke Asymmetrien nicht vollständig behoben werden. Begibt man sich allerdings in die erfahrenen Hände eines Facharztes, so hält sich das Risiko in Grenzen. Eine Ohrenkorrektur ist eine gängige Operation, die von unseren Ärzten oft und zuverlässig durchgeführt wird. 

Ohren anlegen bei Kindern

Eine chirurgische Korrektur der Ohren ist bereits im Kindesalter von 5-6 Jahren möglich, da das Wachstum des Knorpelgewebes oftmals schon ab dem 4. Lebensjahr abgeschlossen ist. Eine Altersgrenze nach oben ist bei gesunden Menschen nicht gegeben. 

Kostenübernahme der Krankenkassen

Bei bis zu 14 - Jährigen werden die Operationskosten oft ganz, oder zumindest teilweise von den Krankenkassen übernommen. Ausschlaggebend hierfür ist der Schweregrad und die psychische Beeinträchtigung durch abstehende oder zu große Ohren. Für nähere Auskünfte zu Ihrer individuellen Situation berät Sie gerne Ihre Krankenkasse.

Kontakt

Sie interessieren sich für das Thema Ohrenkorrektur oder wünschen einen Termin in unserer Klinik? Dann vereinbaren Sie gerne einen unverbindlichen Beratungstermin über unser Kontaktformular oder telefonisch unter 0711 90 65 90 10.

Wir freuen uns auf Sie!

Möchten Sie gerne mehr zum Thema erfahren?

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und fordern Sie unverbindlich Infomaterial an! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Infos anfordern

Ohrenkorrektur Mann Stuttgart - Klinik auf der Karlshöhe
Rufen Sie uns gerne an0711 90 65 90 10

Kontakt

Für Rückfragen und detaillierte Informationen steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.

Kontakt-Formular

Finanzierung

Finanzierungsmodelle

Ihre Wünsche müssen Sie nicht aufschieben.

Mit flexiblen Finanzierungsmodellen bieten wir Ihnen günstige Optionen, Ihre plastisch-ästhetische Behandlung ohne lange Vorsparzeit durchzuführen.

Finanzierung


facebook klinik auf der karlshöhe
Zertifizierte Qualität
Zertifikate und Siegel - Klinik auf der Karlshöhe Dr. Fitz
Swiss quality certificate - Klinik auf der Karlshöhe Dr. Fitz

Mitglied der DGPRÄC - Klinik auf der Karlshöhe Dr. FitzMitglied der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen

Zertifizierte Qualität - my body - Klinik auf der Karlshöhe Stuttgart

myBody® Qualitätssiegel

KLINIK AUF DER KARLSHÖHE mit dem myBody® Qualitätssiegel ausgezeichnet

Als eine der ersten Einrichtungen in Deutschland erhält KLINIK AUF DER KARLSHÖHE das neue Gütesiegel für Ästhetisch-Plastische Chirurgie

Die KLINIK AUF DER KARLSHÖHE ist mit dem myBody® Qualitätssiegelausgezeichnet worden. Das neue Siegel vom bekanntesten deutschen Informationsportal myBody.de für Ästhetisch-Plastische Chirurgie zeichnet Einrichtungen mit einem nachweisbar hohen Qualitätsanspruch aus. „Da sich das Gütesiegel neben den medizinischen Grundlagen sehr konsequent auf die Informations- und Servicequalität schönheitschirurgischer Praxen und Kliniken konzentriert, war es uns ein besonderes Anliegen, Träger des neuen Qualitätssiegels zu werden“, betont Dr. med. Christian Fitz, der Betreiber der KLINIK AUF DER KARLSHÖHE und ergänzt: „Das myBody® Qualitätssiegel ist das einzige seiner Art, das den Patienten und seine individuellen Bedürfnisse derart in den Vordergrund stellt“.

Um das Siegel zu erhalten müssen Praxen und Kliniken für die Ästhetisch-Plastische Chirurgie relevante Medizin-, Service- und Informationsstandards erfüllen. Der umfangreiche Kriterienkatalog des myBody® Qualitätssiegels fußt unter anderem auf rechtlichen Vorgaben wie zum Beispiel dem Medizinproduktegesetz, aber auch Empfehlungen und Stellungnahmen der Fachgesellschaften, auf wissenschaftlichen Umfrageergebnissen und dem regelmäßigen Feedback der myBody.de-User.

KLINIK AUF DER KARLSHÖHE zeigt: hier ist der Kunde König!
Neben den medizinischen Sicherheitsstandards müssen die teilnehmenden Ärzte ihre Qualifikation belegen können, u. a. durch einen staatlich anerkannten Facharzttitel und eine regelmäßige Fort- und Weiterbildung. Zudem verpflichtet sich KLINIK AUF DER KARLSHÖHE, ganz nach dem Motto „der Kunde ist König“, zu Terminflexibilität, guter Erreichbarkeit, kurzen Wartezeiten, einer umfassenden persönlichen Beratung und einem transparenten Umgang mit allen anfallenden Behandlungskosten. Dazu hat KLINIK AUF DER KARLSHÖHE ein verbindliches Qualitätsversprechen abgegeben.

Umfassende Kontrolle durch regelmäßige, anonymisierte Interessenten- und Patientenbefragungen
Die Einhaltung der Kriterien wird von myBody® sowie gleichzeitig von Interessenten und Patienten der KLINIK AUF DER KARLSHÖHE kontinuierlich überprüft. Im Rahmen einer vertraulichen Befragung bewerten sie, ob die Kriterien des Qualitätssiegels ihrer Meinung nach ausreichend erfüllt wurden und was im Rahmen der Beratung und Behandlung besonders gut war oder was möglicherweise zu Unzufriedenheit führte. „Mit den anonymisierten Ergebnissen erhalten unsere Patientinnen und Patienten eine noch größere Stimmgewalt als bisher. Und wir bekommen, schwarz auf weiß, eine fortwährende Qualitätskontrolle, die uns ermöglicht, unsere Prozesse konstant zu verbessern und unser Angebot noch attraktiver zu gestalten“, fasst Dr. med Christian Fitz zusammen.

myBody® Qualitätssiegel
Gütesiegel für Ästhetisch-Plastische Chirurgie
Das myBody® Qualitätssiegel bestätigt unseren hohen Qualitätsanspruch, den wir an medizinische Leistungen, unseren Service und das Informationsangebot stellen.
Als Träger des myBody® Qualitätssiegels können wir unsere Qualifikation und unsere Spezialisierungen eindeutig belegen. Dazu zählen auch Nachweise über konsequente Weiterbildungsmaßnahmen im gewählten Fachbereich und über die Mitgliedschaft in einer renommierten Fachgesellschaft / Berufsverband. Wir pflegen einen persönlichen Umgang mit unseren Patienten, garantieren schnelle Bearbeitungszeiten, eine transparente Informationspolitik sowie die vertrauliche Behandlung von Daten. Wir haben uns verpflichtet, die geprüften Standards fortwährend einzuhalten und dazu ein verbindliches Qualitätsversprechen abgegeben.
Folgende Kriterien sind erfüllt bzw. bei uns Standard*:

  • anerkannter Facharzttitel
  • nachweislich großer Erfahrungsschatz und eine große fachliche Expertise
  • konsequente Weiterbildungen im Fachgebiet
  • kompetente medizinische Beratung
  • medizinische Materialien und Produkte auf EU-Sicherheitsniveau
  • systematisch-fundierte Hygiene
  • ausgeprägte Kundenfreundlichkeit und individuelle Betreuung
  • zeitnahe Terminvergabe und gute Erreichbarkeit
  • aktuelle und hilfreiche Informationen
  • Qualitätskontrolle durch vertrauliche Interessentenbefragung

*Auszug aus dem myBody® Kriterienkatalog ZERT-S-01-1.0

> mehr

 

acredis zertifizierung - klinik auf der karlshöhe stuttgart

ACREDIS Zertifizierung

ACREDIS Zertifizierung

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir haben ein Ziel mit Ihnen gemein: Das bestmögliche Operationsergebnis. Es liegt uns am Herzen, dass Sie sich in unserer Praxis wohl fühlen und rundum gut betreut werden.

Engagement für Qualität und Patientensicherheit
Qualität und Patientensicherheit stehen für uns an erster Stelle. Deshalb haben wir uns freiwillig Europas strengster Qualitätsprüfung für Ästhetische Chirurgie gestellt und diese erfolgreich durchlaufen. Am 08.08.2011 wurden wir mit der Zertifizierung durch ACREDIS ausgezeichnet. Die Kontrollen im Rahmen der Prüfung werden durch unabhängige Auditoren durchgeführt und u.a. von der Schweizerischen Patientenorganisation SPO überwacht.

Über die ACREDIS Zertifizierung 

Die SPO empfiehlt das ACREDIS Zertifikat als Orientierungshilfe für Patienten. Die Zertifizierung bestätigt, dass der Arzt über überdurchschnittlich große Erfahrung (Fallzahlen) verfügt, eine – fortlaufend gemessene – hohe Patientenzufriedenheit erzielt, sich regelmäßig weiterbildet, professionelles Patienten-Management sichert und in professionellem Umfeld arbeitet.

Die Zugehörigkeit zu ACREDIS – der Gruppe führender Spezialzentren für Ästhetische Chirurgie – bedeutet für uns die Verpflichtung, bzw. das Versprechen an Sie, Medizin und Dienstleistung auf höchstem Niveau anzubieten.

Wir freuen uns sehr über die besondere Auszeichnung durch das ACREDIS Gütesiegel, die unsere Fachkompetenz belegt und Herrn Dr. med. Christian Fitz als herausragenden Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie bestätigt.

Ihre Meinung ist wichtig

Sie wurden bereits bei uns behandelt? Dann würden wir uns sehr über die Abgabe Ihres Patientenfeedbacks freuen. Denn letztlich zählt nur eines: Ihre Zufriedenheit.
www.acredis.com/patientenfeedback

Vielen Dank dafür im Voraus!

Herzliche Grüße,
Ihr Team der Privatklinik KLINIK AUF DER KARLSHÖHE

> mehr
infomedizin
medspecialists